Website Boosting

Online verfügbar ab Juni 2021

Website Boosting

Editorial

Wie läuft Ihr Homeoffice?

Die Stimmung in der Online-Branche ist aktuell sehr unterschiedlich. Während die einen nicht wissen, wo ihnen der Kopf steht, klagen andere über drastische Auftrags- oder Kaufeinbrüche. Der Shift zu mehr Online-Leben betrifft nicht alle Produkte und Dienstleistungen gleichermaßen. Dazu kommt die teils verständliche Kaufzurückhaltung aller wegen der noch unsicheren näheren Zukunft. Geschäftsmodelle werden überdacht, geändert und teilweise komplett auf neue – eben auch digitale – Beine gestellt. Bei vielen Unternehmen rächt sich jetzt unerwartet heftig, dass sie ihr Online-Engagement nicht mit mehr Nachdruck vorangetrieben haben, als noch Zeit war. Plötzlich zählt der Spruch, man kennt uns, unsere Kunden kennen uns, wir verdienen genügend im Offline-Segment, nicht mehr. Selbst bei Google, wo man noch immer in flüssigem Geld schwimmt, hat man vorsorglich auf Sparflamme umgestellt.

Wer jetzt durchstarten möchte, hat in der letzten Ausgabe ja bereits einige nützliche Tipps erhalten. In dieser Ausgabe finden Einsteiger eine breite Sammlung kostenloser Tools für den Start in ein besseres Ranking und zur Optimierung ihrer Webseiten. Und wer die Zeit nutzen kann und will, findet sicher auch viele weitere kluge Hinweise dafür.

Das letzte Google Core-Update hat mitten in Coronazeiten die Suchergebnisse kräftig durchgewirbelt. Wer die Empfehlungen unserer Experten in den letzten Ausgaben ernst genommen hat, war dafür hoffentlich gut gewappnet. Ein wichtiger Punkt, zudem einer, der künftig immer wichtiger wird, ist Ihre Marke, neudeutsch „Brand“. Wird sie von maschineller Intelligenz besser erkannt, passiert zweierlei: Zum einen kann sich Ihr Ranking deutlich verbessern und auch künftige Updates stabil überstehen. Und zum anderen werden Sie durch mehr gezielte Markenwirkung ganz ohne Suchmaschinenoptimierung auch online häufiger Besuche erhalten. Wie Sie solche positiven Wirkungen erzielen können, verrät Ihnen der bekannte Markenexperte Prof. Dr. Karsten Kilian exklusiv in dieser Ausgabe.

Da die Resonanz auf die Serie über das kostenlose Tool R mit Patrick Lürwer in den Ausgaben 54 bis 58 relativ hoch war, haben wir uns entschlossen, ab diesem Heft allen Interessierten erneut jeweils gezielte Anwendungstipps für bestimmte Problemstellungen aus der Praxis an die Hand zu geben. Und das jeweils so vorbereitet, dass Sie das auch ohne Programmierkenntnisse anwenden können.

Haben Sie denn ein Datenproblem, das Sie gerne gelöst hätten? Dann schreiben Sie mir doch einfach unter chefredaktion@websiteboosting.com und Patrick Lürwer und ich versuchen, ausgewählte Anfragen für Sie zu lösen.    

Viel Spaß beim Lesen dieser Notfallausgabe und bleiben Sie mir auf jeden Fall gesund!