WEBSITE BOOSTING - Das Magazin » Die Webseite

Unser aktueller Buchtipp

Das 4-Stunden-Startup

Wer glaubt, ein AIRbnb oder Flixbus in vier Stunden pro Woche aufbauen zu können oder für die nächste Million nur so viel Zeit investieren möchte, sollte das Buch besser nicht in die Hand nehmen. Es ist wahrlich kein Buch vom Typ „Denke nach und werde reich“, sondern vielmehr eine fundierte Anleitung auch für den kaufmännischen Laien, wie man aus seinem Hobby, seiner Leidenschaft, seiner Mission im Nebenjob ein funktionierendes Geschäftsmodell konzipieren, implementieren und betreiben kann. Die Toolbox in Kapitel 5 wird bei vielen Lesern der Website Boosting eher ein Schmunzeln hervorrufen. Aber alle anderen Kapitel geben interessante Anregungen zur Motivation und zum Vorgehen. Wie und wann stößt man auf Ideen, warum sollte man über diese reden, wie findet man Leute, die einem weiterhelfen können, und welche Hürden sind zu nehmen – und dabei sind nicht die finanziellen und gesetzlichen Hürden gemeint, sondern die stringente Arbeit am Problem, der Lösung und dem Konzept. „Start-up-Thinking“ ist als Begriff vielleicht etwas sehr an die „What are you thinking about“-Flut angelehnt, aber das Abspecken der aus Lean-Start-up bekannten Ansätze und etwas User-Centered-Design dazu – das passt schon. Viele bekannte und auch unbekannte Beispiele helfen dem Gründungswilligen, die dargestellten Schritte zu verstehen, ein paar mehr Abbildungen würden das Verständnis an manchen Stellen erleichtern. Die Steuer- und Sozialversicherungstipps hätte man sich aber besser gespart. Hier liegt der Teufel oft im Detail und man sollte keine Einfachheit suggerieren. (Michael Müßig)

Weitere Infos bei Amazon.de.
Titel Das 4-Stunden-Startup
Autor Plötz, Felix
Verlag Econ
Jahr 2. Auflage, 2016
Seiten 254
Preis 16,99 € (D) 17,50 € (AT)
ISBN 978-3-430-20202-2
Theorie / Praxis
Einsteiger / Profis
Breit / Tief
Trocken / Spaß
Make Websites great again - Website Boosting