WEBSITE BOOSTING - Das Magazin » Die Webseite

Mario Fischer

Mario Fischer hat Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Wirtschaftsinformatik und Kommunikationswissenschaft studiert. Danach gründete er ein Beratungs- und ein Softwareunternehmen. Parallel dazu promovierte er extern an der Friedrich-Alexander-Universität Er­langen-Nürnberg. 1998 wurde er zum Professor für Wirtschaftsinformatik an die FH Würzburg berufen und lehrt und forscht dort im Schwerpunkt E-Commerce.
Mario Fischer gilt als bekannter und renommierter SEO-/SEA- und Onlinemarketingexperte und wurde zum Deutschen SEO des Jahres 2009 gewählt. Er ist häufig Redner auf vielen einschlägigen Konferenzen und verantwortet daher bisher über 500 Vorträge, Konferenzbeiträge, Seminare, Workshops und Veröffentlichungen im Bereich Suchmaschinenmarketing und Usability. Google selbst bezeichnet Fischer mittlerweile als „Adwords-Erfolgscoach“. Er ist Autor des Fachbuchs „Website Boosting“, das in mehreren Sprachen erschienen ist und mit weit über 20.000 verkauften Exemplaren noch immer die einschlägigen Bestsellerlisten bei Amazon anführt. Mario Fischer ist Mitglied in zahlreichen e-commerce-orientierter Gremien und Ausschüssen, aber auch gefragter Berater von Unternehmen aller Branchen und Größen.

Michael Müßig

Michael Müßig hat nach seinem BWL-Studium und der Promotion einige Jahre im IT-Consulting gearbeitet bevor er 1993 zu Vogel Medien gewechselt ist. Dort war er als Verlagsleiter für einige Fachmedien im Bereich des professionellen IT-Einsatzes verantwortlich und unter anderem als Alleingeschäftsführer bei der österreichischen Verlagstochter tätig. In dieser Zeit hat er auch mehrere Special Interest- und Fachzeitschriften erfolgreich am deutschen und österreichischen Markt eingeführt. 1998 nahm er einen Ruf an die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt an und lehrt dort an der Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik unter anderem Unternehmensführung und -gründung, Teammanagement und Management digitaler Innovationen. Vor und während seiner nunmehr fast 20jährigen Lehrtätigkeit sammelt er Erfahrungen als Geschäftsführer, Unternehmer, Berater, Aufsichtsrat und Aufsichtsratsvorsitzender und war an diversen Gründungen - zuletzt am Fachmagazin Website Boosting - sowie an einem Börsengang zu Zeiten des „neuen Marktes“ beteiligt. Im Hotspot Verlag ist er für die Verlagsleitung und den Vertrieb verantwortlich.

Kai Neugebauer

Kai Neugebauer blickt auf 25 Jahre Desktop Publishing-Erfahrung zurück: Anfang der Neunzigerjahre begann er mit dem Layout des Musikmagazins „No Trend Press“ und war bis 1995 als festangesteller Grafiker in einer Würzburger Werbeagentur tätig. 1995 gründete er mit Götz Schmiedehausen und drei weiteren Gesellschaftern den CyPress Verlag. Zwischen 1995 und 2000 war er hier für das Editorial Design und als Art Director der Grafikabteilung zuständig. In dieser Zeit konzeptionierte er zahlreiche erfolgreiche Printtitel wie bspw. "Fun Generation", "play PlayStation", "Das Offizielle PlayStation Magazin" oder "DVD Vision". Seit 2000 zeigt er sich für Konzeption, Programmierung und Design verschiedener kleiner und großer Webauftritte in seiner Agentur fgad.de/sign verantwortlich. 2004 bekam er gemeinsam mit der Agentur "Zum Kuckuck" einen iF-Award für die Webseite der Firma Reisenthel überreicht. Zwischen 2005 und 2007 konzeptionierte und betreute er die grafische Umsetzung des Printmagazins "GolfPunk". Kai Neugebauer ist Geschäftsführer und Art Director des Magazins Website Boosting und des zugehörigen Internetauftrittes. Nebenher betreibt er mit seinem Bruder den ersten und einzigsten Online-Shop für Wein-Blindverkostungen

Make Websites great again - Website Boosting