WEBSITE BOOSTING - Das Magazin » Die Webseite

Website Boosting - Das Magazin

Website Boosting - Titelthema: Frischzellenkur für Ihre Website

Der Herausgeber und Chefredakteur Mario Fischer wird in der Szene und darüber hinaus als Leitwolf, das Magazin Website Boosting als Leitmedium der Branche bezeichnet. Wir sind zu einem festen Bestandteil der dynamischen Onlinebranche geworden. Wir liefern keine leichte Kost, sondern echten Tiefgang für ernsthafte Websitebetreiber. Daher gibt es uns auch nur sechs Mal im Jahr. Denn die Website Boosting kann man nicht einfach durchblättern  - da ist Durcharbeiten angesagt.

Fast 300 ausgewiesene Experten haben in den vergangenen Jahren mit hoher fachlicher Kompetenz, sprachlichem Witz, grafischer Aufbereitung und teilweise kontroverser Meinung redaktionelle Vielfalt und thematische Tiefe für die Leser kreiert. Die Facetten sind weit gespannt: Sie reichen daher auch konsequent von „Besucher holen“, also dem Online- Marketing (z. B. Suchmaschinen-Optimierung, Suchmaschinen-Marketing, Newsletter, Social Media oder virales Marketing) über „Besucher halten“, also die benutzerfreundliche Gestaltung (Usability), Konversions-Optimierung bis hin zum Testing, der Nutzung von Tools und Diensten, und zum effizienten Web-Controlling (z. B. Tracking, KPI, Berechnungsmodelle). Ausrichtung, Anspruch und fachliches Niveau halten für Einsteiger verständliche Überblicke bereit, geben aber auch den Profis genügend umfassendes Detailwissen und die richtigen Werkzeuge an die Hand. Der Herausgeber und Chefredakteur Mario Fischer genießt bei Unternehmen, Medien, Konferenzveranstaltern und Experten gleichermaßen einen fachlich exzellenten Ruf - und ist mehr als nur gut vernetzt. Wissensberichte von allen wesentlichen deutschsprachigen Konferenzen sind daher auch ein fester und gewinnbringender Bestandteil einer jeden Ausgabe. Er bürgt für die inhaltliche Qualität und die Relevanz der ausgewählten Themen und Artikel und natürlich für die Kompetenz der Gastautoren.


Website Boosting ist ein hochwertiges Magazin, das es trotz des schnelllebigen Online-Marktes zu archivieren lohnt (und archiviert wird). Die Fachartikel kratzen nicht an der Oberfläche oder sind nur theoretische Kopfgeburten ohne Bezug zur Praxis. Wo nötig visualisieren sie das Doing – so wie es Praktiker vor der eigenen Website benötigen. Aber sie geben auch dem interessierten Entscheider exakt so viel Know How an die Hand, um Hintergründe, Möglichkeiten und Perspektiven zu verstehen und sinnvoll in Strategien zu integrieren oder zu kontrollieren. Denkanstöße können von unten oder oben aus Unternehmen kommen. Website Boosting stimuliert beide Richtungen und erleichtert damit auch Kaufentscheidungen.