Finger weg von Unterlassungserklärungen!

Martin Bahr
Martin Bahr

Dr. Bahr ist Rechtsanwalt in Hamburg und auf das Recht der Neuen Medien und den gewerblichen Rechtsschutz (Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht) spezialisiert. Neben der reinen juristischen Qualifikation besitzt er ausgezeichnete Kenntnisse im Soft- und Hardware-Bereich. Unter Law-Podcasting.de betreibt er seit 2006 einen eigenen Podcast und unter Law-Vodcast.de einen Video-Vodcast.

Mehr von diesem Autor

Der Tipp vom Anwalt: Nur wenn Sie sich sicher sind, dass Sie die Pflichten aus einer Unterlassungserklärung zu 100 % einhalten können, sollten Sie darüber nachdenken, im Fall der Fälle eine Unterlassungserklärung abzugeben. Und selbst dann kann es zu Problemen kommen. Das gilt für alle Arten von Rechtsverstößen: Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Markenrecht oder Presserecht.

Artikel ist noch nicht online verfügbar

Du kannst die entsprechende Ausgabe hier online bestellen oder warten. Alle Artikel erscheinen hier jeweils 12 Monate nach der Printausgabe.