Fünf verhängnisvolle Fehler im B2B-Inbound-Marketing

und wie man sie clever vermeidet

Valentino Marucci

Valentino Marucci ist spezialisiert auf vertriebsgetriebenes B2B-Inbound-Marketing. Als Stratege, Konzepter, Projektleiter und Marketing-Automation-Experte unterstützt er Unternehmen mit erklärungsbedürftigen Produkten beim Aufbau und Betrieb von Inbound-Marketing. Zudem ist er als Fachautor zu den Themen Kundenzentrierung, Inbound-Marketing und CX-Management aktiv.

Mehr von diesem Autor

Wenn die angestrebten Resultate im Inbound-Marketing ausbleiben, kann das viele Gründe unterschiedlicher Natur haben. Ist die Inbound-Methodik vielleicht gar nicht für das eigene Unternehmen geeignet? Oder gibt es möglicherweise methodische und organisatorische Schwachstellen in der Planung und Umsetzung von Kampagnen? Um dies für das eigene Unternehmen besser beurteilen zu können, lohnt ein Blick auf die häufigsten Fehler und zentralen Erfolgsfaktoren, die den Wirkungsgrad von Inbound-Marketing maßgeblich beeinflussen.

Artikel ist noch nicht online verfügbar

Du kannst die entsprechende Ausgabe hier online bestellen oder warten. Alle Artikel erscheinen hier jeweils 12 Monate nach der Printausgabe.