R4SEO: Automatisierte Reports mit R generieren (Teil 5/5)

Patrick Lürwer
Patrick Lürwer

Patrick Lürwer ist Senior Analyst bei get:traction GmbH und Partner. Seine Schwerpunkte sind die Umsetzung von ETL-Prozessen für die Beschaffung von Daten mittels APIs, Webscraping etc., ihre Speicherung in Datenbanken, Analysen von Crawls, Logfiles und Traffic-Daten sowie die Konzeption von Informationsarchitekturen.

Mehr von diesem Autor

Im vorherigen Teil dieser Serie haben Sie mittels ggplot2 die Daten, die sie von verschiedenen APIs abgefragt haben, visualisiert. Im vorliegenden fünften und damit letzten Teil geht es nun darum, alle bisherigen Schritte der Datenbeschaffung, -aufbereitung und -visualisierung in einem sogenannten R-Notebook zu vereinen. R-Notebooks sind ein spezieller Skript-Typ, der R und Markdown in einem Dokument vereint. Dadurch können Code, Text, Tabellen und Diagramme in einem Dokument nebeneinander bestehen. Das Notebook kann dann als Word, PDF, HTML etc. gerendert und – wie im vorliegenden Fall – als Report verschickt werden.

Artikel ist noch nicht online verfügbar

Du kannst die entsprechende Ausgabe hier online bestellen oder warten. Alle Artikel erscheinen hier jeweils 12 Monate nach der Printausgabe.