Pinterest geht steil

Bilder als Traffic- und Umsatzbooster!

Johanna Hartung

Nach Stationen bei Scout24, BlueSummit und Check24 arbeitet Johanna Hartung unter dem Brand apexmedia selbstständig und unterstützt Kunden wie Payback, PLANET SPORTS und VW. Ihre Spezialgebiete sind SEO und digitales Wachstum mit Fokus unter anderem auf CRO/Landingpage-Optimierung, alternative Traffic-Kanäle und die Identifikation von Wachstumstreibern. Johanna Hartung ist außerdem Programmdirektorin der Digital Growth Unleashed Konferenz im November 2019 in Berlin.

Mehr von diesem Autor

Die Keynote von Rand Fishkin auf der SMX 2019 war deutlich: Weder Suchmaschinen noch Social-Media-Plattformen wollen ihre User noch auf externe Websites schicken. Bei Twitter, Facebook und YouTube ranken Postings mit Verlinkungen sogar schlechter und Google beantwortet Nutzerfragen direkt auf der Ergebnisseite. Das Resultat: Der organische Traffic über Google und Social Networks nimmt stetig ab. Deshalb müssen immer größere Summen in zusätzliche Ads investiert werden. Oder aber man setzt auf Pinterest! Dieser Beitrag zeigt, welche Argumente für die Nutzung von Pinterest sprechen, wie dort erfolgreiches SEO funktioniert und welche Pinterest-Themen in Zukunft relevant werden könnten.

Artikel ist noch nicht online verfügbar

Du kannst die entsprechende Ausgabe hier online bestellen oder warten. Alle Artikel erscheinen hier jeweils 12 Monate nach der Printausgabe.