Dynamisierung – das kontextbezogene Performance-Marketing von morgen

Sven Dreißigacker
Sven Dreißigacker

Sven Dreißigacker ist Geschäftsführer der UserMind GmbH und beschäftigt sich insbesondere mit den Themenkomplexen Usability, UX und Conversion-Optimierung. Die Nutzer der Online-Welt bei Entscheidern in den Fokus zu rücken und die Online-Erfahrung immer weiter zu verbessern, ist ihm hierbei ein besonderes Anliegen.

Mehr von diesem Autor

Im Offline-Segment ist es schon gang und gäbe, und das seit Menschengedenken. In der Steinzeit hat der smarte Verkäufer Tok dasselbe Stück Fell der Jungfrau TackaTu als aufreizenden Lendenschurz verkauft und dem starken TukTuk als heroischen Kriegsumhang. Der Verkäufer hat den Kontext unterschiedlich bewertet und somit das jeweils beste Ergebnis erzielt. Dieses Prinzip der kontextbezogenen „Ansprache” zieht sich durch alle Epochen, bis hin ins digitale Zeitalter. Wie aber kann ein und derselbe digitale Verkäufer (die Landingpage) diese unterschiedlichsten Intentionen dynamisch bedienen?

Artikel ist noch nicht online verfügbar

Du kannst die entsprechende Ausgabe hier online bestellen oder warten. Alle Artikel erscheinen hier jeweils 12 Monate nach der Printausgabe.